EURO
1,1885$
Gold
1519,45€
Silber
19,52€
Platin
809,09€
Palladium
1981,01€

Halbkarat Diamanten und Brillanten / Halbkaräter mit Top Preis-Leistungsverhältnis


Halbkarat Diamanten und Brillanten werden eigentlich auch ganz einfach Halbkaräter genannt und sich eine äußerst übliche und gewünschte Karatzahl. Viele Käufer möchten genau 0,5 Karat haben, obwohl 0,52 in Relation günstiger wäre.

Unter Karat wird die standardisierte Maßeinheit verstanden, die für das Bewerten des Gewichts und der relativen Größe von Edelsteinen verwendet wird. Halbkarat-Diamanten und -Brillanten haben demnach ein Gewicht von 1/10 Gramm, also 100 Milligramm. Als klassischer Standard gelten zwar die 1-Karat-Diamanten, da beispielsweise in den USA die meisten Verlobungsringe mit Halbkarätern gefasst sind, hat diese Größe die Einkaräter aber als Standard inzwischen abgelöst.

Halbkarat-Diamanten und -Brillanten – Größe
Die meisten Verbraucher glauben, dass ein Halbkaräter größer als beispielsweise ein Diamant mit 0,47 Karat ist – das ist aber nicht zwingend der Fall, da sich die Karat-Angabe auf das Gewicht des Steins bezieht. Die Größe wird dagegen einfach durch eine Messung des Kronendurchmessers des Diamanten bestimmt. Damit der Diamant optisch an Größe gewinnt, empfiehlt es sich, auf eine ausgezeichnete Schliffqualität zu achten, denn der Diamant erscheint durch bessere Lichtreflektion größer. Auch die richtige Fassung kann eine optische Vergrößerung des Steins bewirken.

Halbkarat-Diamanten und -Brillanten – Kosten
Der Preis eines Diamanten erhöht sich mit der Karatzahl signifikant. Kunden mit begrenztem Budget sollten sich daher besser für etwas kleinere Steine entscheiden. Der Prei eines Diamanten mit 0,49 Karat liegt beispielsweise rund sechs bis acht Prozent unter dem eines Halbkaräters.