EURO
1,1861$
Gold
1602,66€
Silber
20,76€
Platin
764,02€
Palladium
2019,50€

Markgraf von Baden auf Türckenlouis genannt ist einer der Vier Besten


Die 5 DM Markgraf von Baden Silber Gedenkmünze der Bundesrepublik Deutschland gehört zu den ersten Vier Gedenkmünzen und damit zu den seltenen und hochwertigen Sammlermünzen dieser Zeit. In nahezu in jeder Münzsammlung sind die 5 DM Silber Gedenkmünzen aufzufinden, jedoch fehlt zu 99% die 5 DM Markgraf von Baden Gedenkmünze. 

Die Nummer 3 der legendären 5 ersten Gedenkmünzen der Bundesrepublik Deutschland erschien anläßlich des 300. Geburstags vom Markgraf von Baden, genauer Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden-Baden, genannt der Türkenlouis, geboren am 8. April 1655 in Paris; gestorben 4. Januar 1707 in Rastatt), war Regent der Markgrafschaft Baden-Baden. Der Erstausgabetag der Münze war der 1. 11. 1955. Wie die anderen 5 DM Stücke dieser Zeit, besteht die Münze aus 625/1000 Silber; das sind 7 Gramm von 11,2 Gramm Münzgewicht. Die Randinschrift lautet: SCHILD DES REICHES. Gestaltet wurde die Münze von Karl Föll. Der hohe Sammlerwert resultiert aus der geringen Auflage von nur 200000 Exemplaren dieser Silber-Gedenkmünze.