EURO
1,1880$
Gold
1518,43€
Silber
19,53€
Platin
809,23€
Palladium
1980,79€

Österreich Goldmünzen Kronen


Kronen Goldmünzen aus Österreich stellen ab 1892 einganz normales Zahlungsmittel im Alltag dar. Die Österreich Kronen Goldmünzen waren nach der Währungsreform die neue und stabile Leitwährung - die Kronen Goldmünzen.

Die Kronen Goldmünzen Österreich wurde nach der Währungsreform 1892 als neue österreichische Goldwährung erlassen und bis in das Jahr 1914 geprägt. Der Begriff Goldkrone wurde ausschließlich für die Goldmünzen verwendet. Banknoten trugen die Bezeichnung Papierkronen. Wir haben also auch hier eine wiederkehrende Relation zwischen Gold und Papiergeld, was man auch auf den heutigen Euro übertragen kann. Nachdem die Kronen Papiergeld vom Staat Österreich sowohl in Goldmünzen als auch in Silbermünzen ausgezahlt werden konnten, erzielten die 10 Kronen, 20 Kronen und 100 Kronen Goldmünzen Österreich im privaten Handel einen Aufpreis und waren im Umlauf entsprechend selten anzutreffen. Die Österreich Kronen Goldmünzen stellten als Nachfolger der Gold Dukaten die typische Handelsgoldmünze dar. Diese Kronen Goldmünze Österreich hat einen Durchmesser von 37,00 mm und besteht aus einer robusten Goldlegierung bei Goldmünzen mit einem Feingehalt von 900/1000.

Kronen Goldmünzen

Feingewicht

Feinheit

Gewicht

Abmaße

100 Kronen

30,488 g

900/1000

33,875 g

37,00 mm

20 Kronen

6,098 g

900/1000

6,775 g

21,00 mm

10 Kronen

3,049 g

900/1000

3,388 g

19,00 mm

 

Die Vorderseite zeigt ein Portrait von Franz Joseph I (1848-1916) auf der Münzseite, und auf der Rückseite den doppelköpfigen kaiserlichen Adler Österreichs. Das Motiv der Gold Kronen Österreich wurde über die gesamte Prägezeit nicht gewechselt, der Rand der Goldmünze ist flach und hat die Inschrift VIRIBVS VNITIS. Die Inschrift war der Wahlspruch von Franz Joseph I  und bedeutet mit vereinten Kräften. Die zwei kleinen Gold Kronen wurden erstmals 1892 geprägt. 1909 wurden die Beiden anlässlich des kaiserlichen Regierungsjubiläums um die 100 Kronen Goldmünze erweitert. Bis 1911 wurden die 10 Kronen Goldmünzen geprägt, die 20 Kronen Goldmünzen und 100 Kronen Goldmünzen bis ins Jahr 1914.