EURO
1,1983$
Gold
1475,84€
Silber
18,43€
Platin
814,25€
Palladium
2001,23€

Die Arche Noah Silbermünzen sind eine Alternative zu den gängigen Silberanlagemünzen


Die Arche Noah Silbermünzen sind eine Alternative zu den gängigen Silberanlagemünzen. Obwohl dieser unter einer Agenturausgabe läuft und mit dem herausgebenden Lag Armenien nicht gerade das attraktivste gewählt hat, ist die Silber Arche Noah dennoch im Markt angekommen.

Die „Silber Arche Noah“, die nach dem Schiff aus der biblischen Erzählung benannt wurde und in der internationalen Literatur auch unter dem Namen „Armenia Noah's Ark“ zu finden ist, gilt in Armenien als offizielles Zahlungsmittel. Hier ist seit 1993 der Dram die offizielle Währung. Die Luma-Münzen (100 Luma = 1 Dram) waren hingegen nur kurzzeitig im Umlauf. Umlauf- und Anlagemünzen werden offiziell von Staaten herausgegeben. Darüber hinaus erhalten zum Beispiel Großhändler oder Scheideanstalten die Möglichkeit, gegen Zahlung einer Lizenzgebühr Münzrechte zu erwerben. Diese Münzrechte berechtigen sie, selbstgestaltete Münzen zu prägen. Auf diese Weise können Kundenwünsche nach bestimmten Motiven, Serien oder Münzmetallen besser befriedigt werden. Nach der Überlieferung des Alten Testaments war Noah ein Auserwählter, der von Gott vor der bevorstehenden Sintflut gewarnt wurde. Er beauftragte ihn, ein Schiff zu bauen, das Platz für ihn selbst, sieben weitere Personen sowie zwei Exemplare jeder Tierart bieten sollte. Die Münze „Silber Arche Noah“ zeigt auf der Vorderseite Noahs Arche. Im Hintergrund ist der Berg Ararat – hier endete die Reise der Arche – vor der aufgehenden Sonne abgebildet. Die Taube, die einen Olivenzweig im Schnabel trägt, wurde von Gott geschickt, um das Ende der Sintflut anzukündigen. Oberhalb des Motivs steht in Rundschrift der englische Name der Münze nebst der Übersetzung ins Armenische.

 

Nennwert

Bezeichnung

Feingewicht

Feinheit

Gesamt

Durchmesser

100

Arche Noah

1/4 oz

999/1000

7,78 g

Ø 20,18 mm

200

Arche Noah

1/2 oz

999/100

15,56 g

Ø 27,66 mm

500

Arche Noah

1 oz

999/100

31,11 g

Ø 38,60 mm

1.000

Arche Noah

5 oz

999/100

155,52 g

Ø 60,15 mm

5.000

Arche Noah

10 oz

999/100

311,04 g

Ø 75,50 mm

10.000  

Arche Noah

1.000 g

999/100

1.000,00 g

Ø 100,00 mm

20.000

Arche Noah

5.000 g

999/100

5.001,00 g

Ø 149,62 mm

 

 

 

Die Rückseite der „Silber Arche Noah“ zeigt das Staatswappen der Republik Armenien, bestehend aus einem Adler und einem Löwen. Mittig befindet sich ein viergeteilter Schild, welcher die armenischen Königshäuser Rubinian, Bagratuni, Arschakuni und Artaschesian symbolisiert. Auch auf dieser Münzseite ist erneut der Berg Ararat nebst den Konturen der Arche abgebildet. Dazu kommen die wichtigsten Angaben wie das Prägejahr, der Prägestempel des Herstellers, die Feinheit und das Feingewicht.
Die Prägequalität der „Silber Arche Noah“ ist ausgesprochen hoch. Sie wurde in erster Linie für den deutschen Markt produziert. Gegenüber etablierten Anlagemünzen zeichnet sich die „Silber Arche Noah“ durch einen geringen Preisvorteil aus, jedoch fällt ihr Wiederverkaufspreis in der Regel niedriger aus.