EURO
1,1840$
Gold
1647,46€
Silber
22,61€
Platin
788,95€
Palladium
1995,62€

Wir suchen Verstärkung

Wir suchen nochmal Verstärkung für unser Team im Bereich Büro und Verkauf in der Filiale Schwaig.

Wir suchen Sie als zuverlässige(n) und engagierte(n) Mitarbeiter(in)

Wir bieten einen sehr spannenden und krisenfesten sowie flexiblen Arbeitsplatz innerhalb eines tollen Teams mit attraktiven Arbeitszeiten.

PAMP Goldbarren aus der Schweiz gegossen oder geprägt


Goldbarren vom Hersteller PAMP sind bekannt durch die Prägung der Siegesgöttin Fortuna. Die Goldbarren gibt es geossen sowie geprägt und sind stets eingeschweißt im Blister. Die Barren sind sehr schön haben in Deutschland aber noch keinen großen Marktanteil.

PAMP Suisse Produits Artistiques Metaux Precieux ist ein internationaler Hersteller von Edelmetallprodukten. Das Schweizer Unternehmen im Kanton Tessin wurde 1977 gegründet und bereits im Jahr 1981 von der MKS Finance aus Genf geschluckt. Zur MKS Unternehmensgruppe gehört auch die eigenständige Goldavenue, die Teile der PAMP Herstellungs- und Produktpalette über verschiedene Kanäle vertreibt. Der PAMP Hersteller verarbeitet im Jahr etwa 450 Tonnen Gold und stellt daraus gegossene Standard Goldbarren oder auch geprägte Standard Goldbarren her. Das PAMP Unternehmen produziert Edelmetallbarren in allen vier Edelmetallgattungen, wobei die Platinbarren sowie Palladiumbarren nur in geprägter Form angeboten werden und auch einen deutlich geringeren Anteil einnehmen. DIE PAMP Barren setzen sich meistens von den anderen Herstellern durch eine Motivprägung ab, wobei hier meistens die römische Schicksalsgöttin Fortuna vorkommt. Das sofort wiedererkennbare Fortuna Design ist generell sehr weit verbreitet und eigentlich ein Erkennungszeichen die das PAMP Unternehmen. Auf der Oberfläche aller geprägten PAMP Goldbarren von 1 Gramm bis 100 Gramm PAMP Goldbarren sind das PAMP Logo mit der Inschrift Essayeur Fondeur sowie die Metallart, die Feinheit und das Gewicht angegeben. Die Unterseite ist mit einem Motiv wie zum Beispiel der Fortuna verziert. Ausgeliefert werden alle PAMP Barren mit einem Echtheitszertifikat und im Blister eingeschweißt.

 

PAMP Goldbarren 1 Gramm

PAMP Goldbarren 2,5 Gramm

PAMP Goldbarren 5 Gramm

PAMP Goldbarren 10 Gramm

PAMP Goldbarren 20 Gramm

PAMP Goldbarren 31,1 Gramm Unzenbarren

PAMP Goldbarren 50 Gramm

PAMP Goldbarren 100 Gramm

PAMP Goldbarren 250 Gramm

PAMP Goldbarren 500 Gramm

PAMP Goldbarren 1000 Gramm

 

PAMP Goldbarren zu Anlagezwecken werden von mehreren Scheide- und Prägeanstalten hergestellt. Die "good-delivery-Barren" garantieren einen reibungslosen Handel in allen Teilen der Welt. Neben den bekannten Rechteck-Barrenformen werden unzählige andere Variationen angeboten. Motivbarren und andere Gewichtseinheiten (z.B. in Tael, Tolas) ergänzen das Angebot. Bei einer Investition in Barren sollten ländertypische (neutrale) Barrenformen und einheimische Prägeanstalten bevorzugt werden. London Good Delivery Zum Handel sind nur Barren von Affinerien und Münzprägeanstalten zugelassen, die bestimmte Qualitätsanforderungen erfüllen. Die Feinheit muss bei Gold mindestens 995 ‰ und bei Silber mindestens 999 ‰ erreichen. Die Feinheit, die Marke des Herstellers und Gewichtseinheit müssen auf den Barren eingestanzt sein. Das internationale Gütesiegel „good-delivery“ (deutsch: „in guter Auslieferung“) garantiert die aufgeprägten oder eingestanzten Merkmale wie Feinheit und Gewicht. PAMP Goldbarren mit London-Good-Delivery-Status werden weltweit akzeptiert und gehandelt.