EURO
1,1810$
Gold
1639,80€
Silber
21,92€
Platin
799,80€
Palladium
1839,37€

Wir suchen Verstärkung

Wir suchen nochmal Verstärkung für unser Team im Bereich Büro und Verkauf in der Filiale Schwaig.

Wir suchen Sie als zuverlässige(n) und engagierte(n) Mitarbeiter(in)

Wir bieten einen sehr spannenden und krisenfesten sowie flexiblen Arbeitsplatz innerhalb eines tollen Teams mit attraktiven Arbeitszeiten.

Commerzbank Goldbarren gegossen oder geprägt - stets ein Blickfang


Commerzbank Goldbarren der deutschen Privatbank sind in Deutschland ausschließlich bei der Commerzbank selbst erhältlich - dennoch sind diese in einer attraktiven Blisterverpackung eingeschweißt.

Die Geschichte der Commerzbank und ihrer Goldbarren – Commerzbank-Goldbarren
Die Commerzbank wurde 1870 von Privatbankiers und Kaufleuten gegründet. Zunächst war sie nur in der Hansestadt Hamburg aktiv, aber bereits sieben Jahre später wurde die erste Filiale in Berlin eröffnet – kurz darauf folgte eine weitere in Frankfurt/Main. Im Jahre 1905 wurde der Hauptsitz schließlich nach Berlin verlegt, da man dort mit der Berliner Bank AG fusionierte. Eine erneute Fusion mit der Mitteldeutschen Privatbank AG zur Commerz- und Privat-Bank AG folgte 1920. Nach neun Jahren schloss sich die Bank schließlich mit der Mitteldeutschen Creditbank aus Frankfurt/Main zusammen und verfügte somit deutschlandweit über ein dichtes Filialnetz.

Die Commerzbank zur Zeit des Ersten Weltkriegs
Aufgrund des Kriegs kam es zu einer weltweiten Wirtschaftskrise, unter der auch die Banken litten. Auf Beschluss des damaligen Reichskanzlers Heinrich Brüning wurde die Commerzbank in dieser Zeit in den Barmer Bankverein aufgenommen. Mit diesem Beschluss war die Commerzbank nun Teil der Deutschen Reichsbank. Erst nach Ende des Weltkriegs gingen die Aktien wieder an Privateigner zurück. Danach wuchs die Bank schnell und eröffnete einige Zweigstellen in Lettland, Belgien, Holland und Estland.

Die Produkte der Commerzbank
Die Commerzbank zählt weltweit zu den größten Banken und bietet ihren Kunden ein breites Produktportfolio an. Neben IT-Lösungen für Finanzdienstleistungen sowie der Bereitstellung von Systemen für die Bereiche Risk und Compliance bietet die Commerzbank Goldbarren, Goldmünzen sowie Silberbarren an. Erhältlich sind die Commerzbank-Goldbarren in den Größen 1 kg, 500 g, 250 g, 31 g, 20 g, 10 g und 5 g – jeweils mit einem Feingehalt von 999/1000. Die Herkunft der Commerzbank-Goldbarren ist anhand eines Stempels und einer Identifikationsnummer ersichtlich. Der Stempel beinhaltet unter anderem das Commerzbank-Logo. Die Commerzbank-Goldbarren sind überall auf der Welt anerkannt und können daher problemlos überall wieder verkauft werden.