EURO
1,1840$
Gold
1647,46€
Silber
22,61€
Platin
788,95€
Palladium
1995,62€

Wir suchen Verstärkung

Wir suchen nochmal Verstärkung für unser Team im Bereich Büro und Verkauf in der Filiale Schwaig.

Wir suchen Sie als zuverlässige(n) und engagierte(n) Mitarbeiter(in)

Wir bieten einen sehr spannenden und krisenfesten sowie flexiblen Arbeitsplatz innerhalb eines tollen Teams mit attraktiven Arbeitszeiten.

Die Mexiko Libertad 1 Kilo Silbermünze mit der Siegesgöttin in der Holzbox


Die Mexiko Libertad 1 Kilo Silbermünze mit der Siegesgöttin ist ein sehr beliebtes und wunderschönes Motiv unter Sammlern und Investoren und ein kleiner Exot, da die Münze keinen Nominalwert trägt, obwohl es dennoch eine staatliche Münze ist. Die Mexiko Libertad 1 Kilo Silbermünze mit der Siegesgöttin gibt es auch in der edlen Holzbox.

 

Die „1 Kilo Mexiko Libertad“ ist Wegbereiter aller Silberanlagemünzen, denn sie war die erste Münze aus 999er Silber. Sie wird in Mexiko, in der Stadt San Luis Potosi geprägt. Die hier befindliche Prägestätte Casa de Moneda ist die älteste auf dem amerikanischen Kontinent – sie existiert bereits seit 1535. Somit reicht die Münztradition der Mexikaner erheblich weiter in die Vergangenheit zurück als die der US-Amerikaner, worauf das mexikanische Volk auch heute noch besonders stolz ist. Die Casa de Moneda gibt die „1 Kilo Mexiko Libertad“ einmal jährlich als streng limitierte Sonderedition in Prooflike-Qualität heraus. Die Qualität der Münze ist beeindruckend, insbesondere, da die Prägung einer Münze dieser Größe eine technische Herausforderung darstellt. Der hohe Preis von 600 und bis 700 Euro ist also gerechtfertigt – es ist jedoch nicht einfach, eine „1 Kilo Mexiko Libertad“ zu bekommen, da diese Münze äußerst begehrt ist.

Die technischen Verfahren zur Herstellung der „1 Kilo Mexiko Libertad“ sind sehr speziell und größtenteils geheim. Zunächst werden mexikanische Silberbarren mit einer Feinheit von 999 eingeschmolzen und in eine Form gegossen. Anschließend wird das Silberstück metallurgischen Prozeduren unterzogen, um zu verhindern, dass es unter dem immensen Prägedruck von 100 Tonnen zu Materialverformungen kommt. Vermutlich wird das Silber zum Schluss durch abwechselndes Erhitzen und langsames Abkühlen gehärtet. Nicht nur die Größe der „1 Kilo Mexiko Libertad“ ist beeindruckend, auch die Verpackung überzeugt durch ihre Hochwertigkeit. Die Münze wird in einer edlen Holzbox aus Mahagoni ausgeliefert, die über eine ausgeklügelte Slider-Funktion verfügt: Sobald die Box geöffnet wird, hebt sich die Münze dem Betrachter entgegen. Das Echtheitszertifikat ist ein kleines, auf hochwertigem Papier gedrucktes Buch, das viele Informationen über die „1 Kilo Mexiko Libertad“ enthält. Diese Münze ist daher ein absolutes Sammlerstück, dessen hochwertige Aufmachung an die „1 Kilo Panda“ erinnert.