EURO
1,1985$
Gold
1476,02€
Silber
18,44€
Platin
816,12€
Palladium
2003,97€

Goldmünzen - Kaiserreich Goldmark


Deutsches Kaiserreich Goldmünzen gibt es in den Einheiten 5 Mark Kaiserreich Gold 10 Mark Kaiserreich Gold und 20 Mark Kaiserreich Gold – natürlich Reichsmark, dies war eine Währung mit noch einer ordentlichen Kaufkraft. Kaiserreich Goldmark wurden zu Zeiten des Deutschen Kaiserreiches in den Jahren 1871 - 1915 in einer Hand voll verschiedenen deutschen Münzprägestätten geprägt. Die 5 Mark Kaiserreich Goldmünzen wurden nur in den Jahren 1877 & 1878 produziert und verausgabt. Die kleinen Kaiuserreich Goldmünzen stellten sich als zu klein und unpraktisch heraus – also unrentabel, sodass man dabei wieder auf die 5 Mark Kaiserreich Silbermünzen zurückgegriffen hat, welche die gleiche Kaufkraft und Bedeutung hatten. Die Kaiserreich Goldmünzen kann man mit unseren heutigen größeren Banknoten vergleichen und wurden somit im täglichen Warenverkehr als Umlaufgoldmünzen zum Bezahlen eingesetzt. Dies soll auch die Entwicklung und die Speicherung von einer Kaufkraft aufzeigen! Die 900/1000 Goldlegierung mit 10% Kupferanteil machte die Münzen für den Warenhandel robust, so dass die meisten Kaiserreich Goldmünzen auch heute noch gut erhalten sind. Speziell die 20 Mark Kaiserreich Goldmünzen sind heute noch in Deutschland eine populäre Gold Anlageanternative. Es gibt Staaten des damaligen Kaiserreichs (Preußen, Hamburg, Bayern, Baden, Württemberg, Hessen und Sachsen) welche so viele Exemplare hatten, so dass die Verfügbarkeit als Anlagezweck meist sehr gut ist, und die gängigen Kaiserreich Goldmünzen nahe dem Anlagepreis verkauft werde. Viele Exemplare sind jedoch so selten und fallen damit aus dem Anlagebereich heraus, da der Sammlerwert bzw. Marktwert deutlich höher gehandelt wird als der stets aktuelle Goldwert – Sammler Kaiserreich Goldmünzen (Anhalt, Lübeck, Bremen, Lippe, Reus, Coburg, Mecklenburg, Braunschweig usw.).  Kaiserreich Goldmünzen sind ein beliebtes Sammelgebiet, so dass es hier leider einige Fälschungen im hochwertigen Bereich gibt. Am häufigsten sind die 5 Mark Kaiserreich Goldmünzen betroffen. Hier haben wir fast einen Faktor von 90% aller im Umlauf befindlichen Stücke, welcher einer Fälschung unterliegen können. Die bekanntesten Fälscher von Kaiserreich Goldmünzen waren Dr. Karl Schmidt & Eva Hausmann. Die beiden fälschten in großen Mengen & professionell die Kaiserreich Goldmünzen. Münzexperten können die Fälschungen heute erkennen, sodass Sie Reichsgoldmünzen nur bei vertrauenswürdigen Händlern kaufen sollten.