EURO
1,0163$
Gold
1751,32€
Silber
19,95€
Platin
921,41€
Palladium
2121,41€

Birds of Prey


1 Unze Silber Falke Birds of Prey 2014
Verkauf
25,54€
Ankauf
22,60€
check
1 Unze Silber Bald Eagle Weißkopfseeadler Birds of Prey 2014
Verkauf
29,93€
Ankauf
23,58€
close
1 Unze Silber Bussard Birds of Prey 2015
Verkauf
35,91€
Ankauf
23,58€
close
1 Unze Silber Eule Birds of Prey 2015
Verkauf
34,52€
Ankauf
23,58€
close
Vogel Serie Bird of Prey komplett in der Münzkassette
Verkauf
139,66€
Ankauf
close
Canada Birds of Prey Münzkassette
Verkauf
34,51€
Ankauf
close

Nach der Wildlife Serie ist die Birds of Prey Serie die zweite - eine schöner als die andere und natürlich alle in höchster Prägequalität. Da dies Silbermünzen Birds of Prey noch ein absolut gutes Preis- Leistungsverhältnis haben wäre dies von mir persönlich ein klarer Kauf! Die Wertsteigerung ist vorprogrammiert.

 

Das nordamerikanische Land Kanada ist bekannt für seine besonders schönen Landschaften mit den vielen Seen. Die Naturverbundenheit der Kanadier zu ihrer Heimat ist es auch, welche durch das Ahornblatt als nationales Symbol widergespiegelt wird. Sicherlich kein Zufall ist es daher, dass das Ahornblatt auch auf den kanadischen Anlagemünzen aus Gold, Silber, Platin und Palladium abgebildet ist. Noch einen Schritt weiter ging im Jahr 2011 die Royal Canadian Mint mit einer neuen Anlagemünze aus Silber. Diese Münze, welche sechs verschiedene Tiermotive aus der Canadian Wildlife Serie enthält, war trotz der hohen Auflage von einer Million Exemplaren sehr schnell ausverkauft. Im Februar des Jahres 2014 stellten die Kanadier eine zweite Münzenserie vor. Hierbei handelte es sich um die Canadian Birds of Prey. Dieser klangvolle Name bedeutet auf Deutsch übersetzt soviel wie kanadische Raubvögel. Ihre erste Anlagemünze aus Gold mit einem Tiermotiv präsentierte die Prägestätte quasi zeitgleich. Auch diese enthielt ein Tiermotiv, einen Wolf, das erste von drei Exemplaren der Serie mit dem Namen „Ruf der Wildnis“.

 

Wie ihre Vorgänger ist die Serie mit den Raubvögeln nur in der Stückelung mit einer Unze in Silber erhältlich. Sie besteht aus vier verschiedenen Münzen. Deren Motive repräsentieren die typische kanadische Vogelwelt. Den Anfang machte der Wanderfalke (englisch: Peregrine Falcon), und noch im selben Jahr folgte der Weißkopf-Seeadler (Bald Eagle). Im nächsten Jahr folgte der Rotschwanz-Bussard (Read-Tailed-Eagle). Die entsprechenden Motive stammen allesamt von der Künstlerin Emily Damastra. Nach aller Voraussicht wird es wahrscheinlich auch diese Künstlerinnen sein, welche das Motiv der verbleibenden vierten Münze entwirft, welche direkt am Beginn der zweiten Hälfte des Jahres 2015 veröffentlicht werden soll.

 

Bild entfernt.Bild entfernt.Bild entfernt.

 

Die Gestaltung beider Seiten der Münzen erfolgte quasi analog zu den Münzen der Maples- und Wildlife-Serie. Die Motivseite enthält die bereits erwähnte Vogelart. Die Rundschrift der Münze am oberen Rand enthält das Herkunftsland. Wegen der Zweisprachigkeit des Landes Kanada sind die Angaben zum Feingewicht sowie der Metallart in Englisch und Französisch auf der Münze angegeben. Vervollständigt werden die Angaben durch die Feinheitsangabe von 999,9. Die Wertseite der Silbermünze enthält die Abbildung der englischen Königin Elisabeth II., Wie dies auch bei allen anderen kanadischen Münzen der Fall ist. Die Königin ist hier im Alter von 79 Jahren abgebildet. Direkt über dem Bildnis steht ihr Name, darunter zu lesen ist der Nominalwert, welcher fünf kanadische Dollar beträgt. Auch das Prägejahr darf natürlich nicht fehlen. Auch diese Münze hat einen geriffelten Rand. Die Münzenserie “Canadian Birds of Prey” wurde mit einer Auflage von jeweils 1 Million Stück gefertigt. Verpackt werden sie ungekapselt in Tubes (Röhrchen) mit jeweils 25 Exemplaren. Eine Masterbox enthält 20 dieser Röhrchen und somit 500 Münzen. Prägestätte der Birds of Prey Serie ist die Royal Canadian Mint.

 

Die Produkte der Royal Canadian Mint sind konstant einfach spitze und haben stets die höchste Prägequalität - so dass ich für fast jedes Silber Bullion Produkt mein persönliches GO geben würde. An diesen Produkten kann man nichts falsch machen, diese sind überragend! Diese kleinen Serien mit 4-6 Ausgaben einzuführen war eine sehr gute Idee um die Übersicht zu bewahren und ein Sammelgebiet abzuschließen.